Start Bilder Fortbildungen
Fortbildungen

"Naturwissenschaftliche Projekte mit Kindern" (Barbara Dittmar, Science-Lab): Ein zwar langer, aber sehr informativer Nachmittag für Lehrkräfte aus dem Schulamtsbezirk mit ausschließlich sehr positiven Rückmeldungen

Thema war: Elektrizität und erneuerbare Energien. Na, brennt das Lämpchen? Sieht eigentlich gut aus - und ist mit Kindern prima zu organisieren. Die positiven Rückmeldungen zeigten Barbara Dittmar, dass sie mit ihrem Thema genau richtig lag.

"Humor macht heiter und gesund" von Christoph Emmelmann: Der unterrichtsfreie Buß- und Bettag wurde von den Lehrkräften der FUGS wieder als Fortbildungstag genutzt.

Christoph Emmelmann, unter anderem Coach für Stressmanagement, Trainee für Lachyoga und Buchautor schaffte es, die Lehrkräfte zu durchaus unkonventionellen Partner- und Gruppenübungen zu motivieren und letztlich mitzureißen zu einer äußerst amüsanten Fortbildung der etwas anderen Art. Immer mit dabei und hochkonzentriert: Hund Lenni. Es ist nicht gesichert, dass er auch wirklich verstanden hat, wie die rechte und linke Gehirnhälfte bei den Menschen funktioniert. Für die Lehrkräfte war es jedenfalls klar, dass ein erfülltes Leben es verlangt, die "Komfort-Zone" zu verlassen und dem Denken eine andere Richtung zu erlauben. Am Ende bedankte sich Konrektorin Bettina Gennrich für die vielen Lebensweisheiten und die praktischenTipps für gelungenen Humor und zufriedenstellende Lebensführung.

 

"Digitale Fotografie in der Grundschule": Die Lehrerinnen Renate Braun-Reim und Julia Söckler bildeten KollegInnen im Landkreis über diesen Teilaspekt des LehrplansPLUS im Fach Kunst aus.


Thema "Zuhören in der Grundschule"

Ein Großteil des Kollegiums ließ sich von Lehrerin Annabell Sönning über eine Vielzahl von Methoden informieren, die die Zuhörfähigkeit der Schülern steigern können. Es war so interessant, dass das Team Homepage vergessen hat zu fotografieren.Zwinkernd